Stück:

  Die Rockerbraut

Autor:

  Josef Rauch

Genre:

  Lustspiel in drei Akten

Inhalt:

 

Die Bürgermeisterin von Bockhorn will, um sicher wieder gewählt zu werden, ein Heimatfest der Superlative "aufziehen". Ihr Familie muss aber sehr darunter leiden, weil sie ständig unterwegs ist. Sogar die engagierten Hilfskräfte und die Arbeitskräfte, die der Bauer dringend braucht, werden für die Vorbereitung des Heimatfestes eingespannt.

Auch die Freundin des Sohnes ist ihr ein "Dorn im Auge" wegen ihres Aussehens. Sie würde lieber sehen, dass er die reiche Tochter des Nachbarn heiraten würde. Als auch noch ein Festmanager auftaucht, scheint das Chaos vorprogrammiert .....

Mitwirkende:

 
Hermine Kramlinger   Margit Mair
Georg Kramlinger   Franz Herbst
Stefan Kramlinger   Oliver Schmidbauer
Lorenz Kramlinger   Jakob Scharl
Kathrin Lohmeier   Roswitha Veicht (am 2. Wochenende als unfallbedingte Vertretung: Edeltraud Kaiser)
Josef Lohmeier   Sepp Fröschl
Margarete Sandner   Christa Rutzmoser
Martin Söllner   Josef Karrer
Uwe Lauritz   Martin Mair
Ursula Leitner   Maria Singldinger
Hans Rosner   Bernhard Eichner

Hinter den Kulissen:

 
Spielleitung:   Edeltraud Kaiser
Soufflouse:   Sandra Geißmeier
Maske:

  Sabine Moser
Oliver Schmidbauer

Spieltage:

 

Freitag, 12. März 1999 - 20:00 Uhr
Samstag, 13. März 1999 - 20:00 Uhr
Samstag, 20. März 1999 - 20:00 Uhr
Sonntag, 21. März 1999 - 20:00 Uhr

Spielort:

  Pfarrheim Bockhorn, Heckener Straße 4, 85461 Bockhorn

Werbung:

  Handzettel 

Bildergalerie:

 

 

   

Heute 0 / Gestern 48 / Woche 85 / Monat 653 / Insgesamt 12090

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

© Theatergruppe Bockhorn e.V.