Stück:

  Ramba-Zamba im Hirnkastl

Autor:

  Andrea Döring

Genre:

  Schwank in 3 Akten erschienen im Wilhelm Köhler Theaterverlag

Inhalt:

  Kilian Lanzing, Bauer und Obernörgler der Familie, tyrannisiert alles und jeden. Er streitet am liebsten und macht nicht einmal vor dem Pfarrer halt. Jeder versucht, ihm aus dem Weg zu gehen, nur die Magd Liddy gibt ihm immer wieder Kontra - das trägt aber auch nicht gerade zum harmonischen Miteinander bei. Als seine Launenhaftigkeit mal wieder ihren Höhepunkt erreicht, fällt ihm ein loser Dachziegel hart auf den Kopf. Ab jetzt herrscht Ramba-Zamba im Hirnkastl. Er wird sanftmütig, findet sich aber in der Welt seiner geliebten Karl May Bücher wieder. Winnetou und Old Shatterhand sind auferstanden. Seine Umwelt muss mitmachen, darf man doch einem "Hirngeschädigten" nicht dagegen reden, sonst wird es noch schlimmer. Wildwest-Romantik trifft Friedenspfeife - Vorsicht ist angesagt: Betrüger rücken an, um diesen desolaten Zustand auszunützen ...

Mitwirkende:

 
Kilian Lanzing   Franz Herbst
Gunda Lanzing   Maria Zirnbauer
Lenz Weigand    Jakob Scharl 
Theo Klampfl   Lukas Weber
Liddy Morle   Lisa Freitsmiedl
Dr. Dr. Hannes Träutel   Josef Weihmayr
Pfarrer Baumgarten   Hans Bartl
Rosamunde Kraus   Angelika Baumgartner
Ulrike Fränkel    Elisabeth Schwaiger
Lambert Feulmer   Sepp Fröschl jun.

Hinter den Kulissen:

 
Spielleitung:   Edeltraud Kaiser
Soufflouse:   Anneliese Lex-Scharl
Maske:   Susanne Thomaschowski
Bühnenbau:   Sepp Fröschl & Team
Bewirtung:   Anton Rutzmoser & Team

Spieltage:

 

Freitag, 13. März 2015 - 20:00 Uhr
Samstag, 14. März 2015 - 20:00 Uhr
Mittwoch, 18. März 2015 - 19:30 Uhr (Benefizvorstellung)
Freitag, 20. März 2015 - 20:00 Uhr
Samstag, 21. April 2015 - 20:00 Uhr

Spielort:

  Pfarrheim Bockhorn, Heckener Straße 4, 85461 Bockhorn

Werbung:

   Handzettel und Plakat

Bildergalerie:

   

 

 

   

Anzahl Besucher: Heute 7 / Gestern 5 / Woche 7 / Monat 133 / Insgesamt 3641

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

© Theatergruppe Bockhorn e.V.