Stück:

  Hl. Korbinian und die falsche Braut

Autor:

  Sonja Beer

Genre:

  Lustspiel in 3 Akten erschienen im Wilhelm Köhler Theaterverlag

Inhalt:

  Die Freunde Korbe und Schorsch müssen feststellen, dass ein allzu „feuchter“ Feuerwehrabend schwere Folgen für sie haben könnte. In ihrem Rausch haben sie gewettet, beim Ball zu Ehren des Heiligen Korbinian zu zweit einen Tango aufs Parkett zu legen. Heimlich wollen sie nun üben, da es ihnen schrecklich peinlich ist, doch daraus ergeben sich ungeahnte Verwechslungen und vor allem blüht der Tratsch.

Mitwirkende:

 
Korbe Eckmoser
Bauer und Vorstand der Feuerwehr
  Franz Herbst
Nanne Eckmoser
seine Frau
  Margit Mair
Lene Eckmoser
beider Tochter
  Elisabeth Rutzmoser
Rosl
Pflegetochter
  Angelika Baumgartner
Schorsch
Freund von Korbe
  Martin Mair
Loisl
sein Sohn
  Bernhard Berger
Therese Burgstaller
Pfarrhaushälterin
  Annelise Scheibl
Pfarrer   Jakob Scharl
Sepp Huber   Josef Karrer

Hinter den Kulissen:

 
Spielleitung:   Edeltraud Kaiser
Soufflouse:   Maria Singldinger
Maske:   Susanne Thomaschowski

Spieltage:

 

Freitag, 08. März 2002 - 20:00 Uhr
Samstag, 09. März 2002 - 20:00 Uhr
Freitag, 15. März 2002 - 20:00 Uhr
Samstag, 16. März 2002 - 20:00 Uhr

Spielort:

  Pfarrheim Bockhorn, Heckener Straße 4, 85461 Bockhorn

Werbung:

  Handzettel

Bildergalerie:

  Keine Bilder in der Galerie. 

 

 

   

Anzahl Besucher: Heute 2 / Gestern 4 / Woche 16 / Monat 142 / Insgesamt 3650

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

© Theatergruppe Bockhorn e.V.