Das lange Warten hat nun bald ein Ende. Der Countdown für das Spieljahr 2020 läuft.

Deife Sparifankerl heißt der höllisch-heitere Schwank in drei Akten von Ralph Wallner, den es in diesem Jahr in Bockhorn zu sehen gibt.

Die Proben und der Bühnenbau sind bereits im vollen Gange und der Kartenvorverkauf startet Ende Februar über die gewohnten Wege. Gespielt wird am 20./21. und 27./28. März jeweils um 20 Uhr wieder im Pfarrheim Bockhorn.

Wer dabei sein möchte, sollte sich die Termine schon einmal notieren und am besten auch gleich blocken.

Der Kartenvorverkauf für das diesjährige Stück ist schon sehr gut angelaufen. Für Theaterliebhaber sind aber noch an allen Spieltagen Karten verfügbar.

In der heutigen Ausgabe des "Hallo" wurde der beigefügte Bericht veröffentlicht, so dass noch der eine oder andere Besucher angelockt werden könnte.

Also besser gleich zum Telefon greifen und sich einen Platz sichern...

Liebe Theaterfreunde,

 

Heute wurde im Erdinger Anzeiger folgender Artikel über das diesjährige Stück der Theatergruppe Bockhorn veröffentlicht.

Liebe Theaterfreunde,

 

der Kartenvorverkauf für das 2019er Stück Besser spät als nie startet nun bald.

Die Details zum Vorverkauf und zum Stück finden ihr wie immer in unserem Handzettel.

Liebe Theaterfreunde,

 

das lange Warten auf das neue Spieljahr 2019 der Theatergruppe Bockhorn hat bald ein Ende.

Nach langem Suchen hat sich die Spielleitung Ende letzten Jahres für

Besser spät als nie

eine Komödie in 3 Akten von Jürgen Weemeyer entschieden.

   

Anzahl Besucher: Heute 7 / Gestern 10 / Woche 55 / Monat 196 / Insgesamt 4156

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

© Theatergruppe Bockhorn e.V.